DIN Container

DINContainer Bild 1

http://www.umweltzukunft.com/images/stories/DINCOntainer_Bild_2.jpg

http://www.umweltzukunft.com/images/stories/DINContainer_Bild_3.jpg

http://www.umweltzukunft.com/images/stories/DIN_Container_Bild_4.jpg

                            AUSFÜHRUNG: Standard

 

  • Boden gerundet 5 mm, auf 250 mm - hochgezogen und überlappend verschweisst
  • Vorteil: höhere Stabilität ,keine Schüttecken
  • Seiten- Stirn- und Türblech 3 mm
  • Bleche und Profile aus ST 37.2
  • Hakenaufnahme nach DIN 30722
  • Aufnahmebügel und Containerverriegelung aus ST 52 gemäß DIN 30722
  • Spanten (80x50x4) durchgehend verschweisst im Abstand von 750 mm
  • Endspant aus warmgewalztem UNP 200 mm
  • Außenrollen KST-gelagert, auswechselbar
  • Ablaufträger aus INP 180 gemäß DIN verstärkt
  • Doppelflügeltür 270 ° zu öffnen, arretierbar
  • Tür mit 2 Querstreben verstärkt und 3-fach scharniert ab 1500 mm Höhe
  • Türhaken mit Planenschutz
  • Zentralverriegelung nach BG und UVV
  • Planhaken
  • Steigeisen als Leiter an der Hakenseite in Fahrtrichtung links nach BG (VBG 74) und UVV

Die Behälter entsprechen den gültigen Deutschen DIN- Normen und den gesetzlichen Bestimmungen der Berufsgenossenschaft der StVZO und besitzen die Prüfplakette ZH 1/589.